Open Credit – Collections & Recovery

Open Credit – Collections & Recovery

Die intelligente Problemkreditlösung von Collenda.

Bedingt durch die Coronakrise wird die Zahl der notleidenden Kredite und Kreditausfälle weiter stark zunehmen. Um den Entwicklungen angemessen zu begegnen und sich als Bank zukunftssicher aufzustellen, ist eine effektive Softwareunterstützung nun wichtiger denn je. Die Softwarelösung Collection & Recovery von Collenda unterstützt Banken im gesamten Inkassoprozess: Von der frühzeitigen Erkennung und effizienten Bearbeitung von Zahlungsstörungen bis hin zur Überwachung und Beitreibung gekündigter Verträge.

Eine übersichtliche grafische Darstellung aller relevanten Kennzahlen, eine intuitive Initiierung von Maßnahmen und eine gezielte Bearbeitung von nicht automatisierten Prozessschritten sind nur einige der Werkzeuge, die unsere Lösung Ihnen für eine effektive und effiziente Fallbearbeitung bietet. Entdecken auch Sie die Vorzüge eines workflowunterstützten Forderungsmanagements:

 

Kontaktieren Sie uns

 

Jetzt zukunftssicher aufstellen
Mit Collenda Open Credit - C&R

 

Bessere Experience

  • Aufgabenlisten- und fallbasierte Bearbeitung
  • Einfache Handhabung der nächsten Maßnahme
  • Geräteunabhängig
  • Benutzer und zielorientierte UI

Größere Effektivität

  • KPI-Grafiken im Dashboard
  • Integriertes Reporting
  • Erweiterte Zahlungsplan-Funktionalität
  • Grafische Fallübersicht

Höhere Effizienz

  • Entscheidungs-
    gesteuerte Verarbeitung 
  • Unterstützte Führung bei nicht automatisiertem Fallstatus
  • Verwaltung von Meilensteinen

 

Risiken früher erkennen und proaktiv handeln

Collenda unterstützt heute bereits mehr als 500 Banken mit der Open Credit Collections & Recovery Problemkreditlösung. Durch die Analyse vielfältiger Daten mit automatischer Unterstützung helfen wir unseren Kunden Risiken frühzeitig zu erkennen. Unsere Insolvenzdaten-Schnittstelle ermöglicht Ihnen beispielsweise ein einfaches Insolvenzmonitoring mit Neufallerkennung, sowie eine Bereitstellung sämtlicher Aktualisierungen im Verfahrensstand.

Für eine effiziente Umsetzung ist das Forderungsmanagement eng mit den Portfoliomanagementsystemen vernetzt. So kann unsere Lösung Ihr gesamtes Kunden- und Vertragsportfolio hinsichtlich relevanter Krisensignale analysieren und entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten. Eine differenzierte und kundenspezifische Gestaltung dieser Prozesse ist selbstverständlich möglich.

Collenda Collections & Recovery überprüft täglich Ihr gesamtes Kunden- und Vertragsportfolio auf die von Ihnen definierten Indikatoren zur Früherkennung und überträgt die Fälle nahtlos in die automatische Prozessabwicklung. Die dynamische Schnittstellenarchitektur unterstützt die unkomplizierte Kommunikation mit bestehenden und Fremd-Systemen während der automatisierte Datenabgleich alle Informationen jederzeit auf dem neuesten Stand hält. Da unsere Software ebenfalls in der Cloud betrieben werden kann, können Sie zudem Hardware- und Lizenzkosten sparen und profitieren zugleich von einer schnellen Skalierbarkeit bei steigendem Volumen.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Mit einem effizienteren Mahnwesen zu einer höheren Rückzahlungsquote

Durch eine kontinuierliche Überwachung und den Einsatz zielgerichteter Maßnahmen können Sie Ihre Rückzahlungsquote steigern. Nutzen Sie dazu den vollen Maßnahmenkatalog zur Rückstandsbearbeitung mit jeweils hohem Automatisierungs- und Unterstützungsgrad, wie etwa:

  • Beginn/Weiterführung des Mahnprozesses bis hin zur Kündigung
  • Erfassung und automatische Überwachung der Einhaltung von Zahlungs- und Stundungsvereinbarungen
  • Dokumentation und Unterstützung des Prozesses der Sicherheitenverwertung.

Individuell konfigurierbare Workflows sorgen dabei nicht nur für eine nachvollziehbare Standardisierung, sondern reduzieren durch eine Ablösung manueller Prozesse ebenfalls Ihren Aufwand und damit Zeit und Kosten. Dabei liegt die Bestimmung des Automatisierungsgrads immer noch in Ihrer Hand: Der Workflow übernimmt zuverlässig die von Ihnen gewünschte Bearbeitung und integriert den Mitarbeiter dennoch genau dort, wo seine Entscheidung erforderlich ist.

 

Einfaches Management notleidender Kredite

Collenda Open Credit – C&R leistet umfassende Bearbeitungsunterstützung für alle Komplexitätsstufen von notleidenden Krediten. Auch hier profitieren Sie von sämtlichen effizienzsteigernden Automatisierungen wie Workflows und individuell konfigurierbaren Prozessen. Verwalten Sie zudem Stammdaten zu Insolvenzen, Sicherheiten und Objekten oder dokumentieren und bearbeiten Sie Vollstreckungsmaßnahmen und alle Arten der Sicherheitenverwertung ganz bequem aus einer Anwendung heraus.

Nutzen Sie weitere vielfältige Möglichkeiten, wie 

  • Kundenbezogene schuldrechtliche Forderungsaufstellungen unter Verwendung von Verzugszinsberechnungen stichtagsgenau berechnen
  • Standardisierte Kundenanschreiben über Formularvorlagen erstellen, in voller Konformität zum hauseigenen Texthandbuch
  • Vereinbarungen mit Ihren Schuldnern treffen und dokumentieren und diese Maßnahmen überwachen z. B. Teilzahlungsvereinbarung
  • Quotale Aufteilung von Zahlungen bei Fremdmittelverwaltung automatisiert ermitteln und auskehren.

 

 

Kontaktieren Sie uns

 

Systemanbindung: Informationsaustausch durchgängig automatisiert gestalten

Ihnen stehen neben den Schnittstellen in Ihre Bestandssysteme standardisierte Anbindungen zur Verfügung. Tauschen Sie im Zuge des automatisierten gerichtlichen Mahnverfahrens Daten mit den Amtsgerichten aus und übermitteln Sie Ihre Meldungen an die SCHUFA. Für die automatisierte Anlage und Aktualisierung von Insolvenzfällen ist zudem die Erweiterung Insolvenzcheck vorhanden.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE LÖSUNGEN FÜR DEN GESAMTEN KREDITLEBENSZYKLUS:

Möchten Sie weitere Informationen?

Kontakt