Kreditwachstum in Zeiten sich abkühlender Märkte

Kreditwachstum in Zeiten sich abkühlender Märkte

11 Juli 2019

Der Kreditmarkt ist heiß umkämpft – diesen Satz hört man in verschiedenen Varianten aus aller Munde und jetzt hat auch die KfW in ihrem jüngsten Ausblick den Daumen im Hinblick auf das Kreditwachstum gesenkt. Ungeachtet dessen versuchen neue Marktteilnehmer Marktanteile zu gewinnen, Direktbanken ihre Marktanteile auszubauen und selbst alteingesessene Marktteilnehmer, wie jüngst die Deutsche Bank oder vor einigen Jahren die Commerzbank besinnen sich wieder auf ihre Kernaufgabe und konzentrieren sich auf die Kreditvergabe für Privat- und Geschäftskunden. Erschwert wird diese Fokussierung allerdings durch die neue Mentalität der Kunden, die immer öfter ihre Finanzgeschäfte online und ohne Besuch einer Filialbank durchführen. In einer von YouGov veröffentlichten Studie vom 24.07.2018 sagten nur noch 43 % der Befragten aus, dass sie ihre Finanzgeschäfte ausschließlich oder überwiegend offline abschließen. Immerhin 23 % der Befragten gaben hingegen an diese ausschließlich oder überwiegend online abzuschließen. Dies bedeutet für die etablierten Banken mit Filialgeschäft, dass die bisherigen Kunden zwar nicht aus den Augen verloren werden dürfen, aber die wachsende Anzahl der Online-Abschließer keinesfalls vernachlässigt werden darf. Das ist umso wichtiger, da bei diesen Kunden das monatliche Haushaltsnettoeinkommen in der Regel höher ist als bei den Offline-Abschließern. Außerdem ist diese Kundengruppe eher risikofreudig und technikaffin, gleichzeitig aber auch wechselwillig, wenn es anderswo bessere Angebote gibt.

Um diese Kundengruppe zu erreichen, bedarf es neuer interaktiver End-to-End Systemlösungen, die den ganzen Prozess, angefangen beim Kreditantrag per Internet über den Kreditantragsprozess bis hin zur Verwaltung der Kredite, abdecken. Insbesondere Online-Abschließer erwarten heutzutage neben einem günstigen Preis für den Kredit insbesondere einen einfachen und schnellen Prozess bei gleichzeitiger Transparenz und Vergleichbarkeit des Angebots. Dies bedeutet für die Kreditanbieter, dass der gesamte Prozess digital werden muss – nur so können Kosten gesenkt, Geschwindigkeit erhöht und die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Mit den Produkten Loan Application Portal, Loan Underwriting und Loan Management bietet COLLENDA Lösungen für den gesamten Kreditprozess. Konsumentenkreditanträge können über das Loan Application Portal binnen weniger Minuten gestellt werden – Baufinanzierungen dauern wenig länger. Dabei ermöglicht das Portal nicht nur eine direkte Prüfung von konfigurierbaren Regeln, wie bspw. der Kapitaldienstfähigkeit, sondern auch eine Erstprüfung der hochgeladenen Kreditunterlagen. Zusätzliche Services zur Online-Identifizierung des Kunden, zur Prüfung der Kontoumsätze des Antragsstellers und zur digitalen Unterschrift können ebenfalls eingebunden werden. Eine Überwachung und Auswertung der Portalnutzung erfolgt ebenso, wodurch der Antragsprozess weiter optimiert werden kann. Unser Portal dient als bidirektionaler Kanal zwischen Bank und Kunde und bietet somit weitere Digitalisierungsoptionen.

Die Kreditvergabe kann mit den frei konfigurierbaren Workflows im Loan Underwriting bis zur Auszahlung komplett automatisiert werden. Die integrierte Regel- und Scorecard Engine ermöglicht die unmittelbare Kreditentscheidung ohne Eingreifen eines Mitarbeiters – aber auch Grenzfälle zu identifizieren und diese direkt Mitarbeitern zur Bearbeitung vorzulegen. Für die Bank bedeutet dies schnelle, automatisch ablaufende Prozesse mit geringen Stückkosten sowie einer höheren Anzahl an bearbeitbaren Krediten als im klassischen Filialgeschäft – ein klarer Wettbewerbsvorteile zu Mitbewerbern. Nach erfolgreicher Prüfung können die durch das System berechneten und erzeugten Dokumente wie Vertrag, Tilgungsplan und ESIS-Dokument direkt an das Portal zur Unterzeichnung geschickt werden. Erfolgt die Unterschrift, wird die Kontoanlage und Auszahlung ebenso ausgeführt wie die Archivierung des Vorgangs. Jederzeit kann über den Workflow automatisch, aber auch manuell durch den Mitarbeiter Kontakt mit dem Kunden per E-Mailversand aus dem System aufgenommen werden. Loan Origination und Loan Decision werden komplett abgedeckt.

Das Loan Management ist voll integriert und erlaubt die Verwaltung von Konsumentenkrediten, Baufinanzierungen und anderen Darlehensarten mit einem umfangreichen Konditionenmix wie variablen Zinsen, verschiedenen Tilgungsarten, Zahlungspausen und vielem mehr. Der Collenda-Rechenkern übernimmt die Berechnung von Zinsen, Tilgungen und Gebühren, wodurch die Anwendung in der Lage ist für Kreditkonten ein Kernbankensystem zu ersetzen. Sämtliche Prozesse sind voll digitalisiert, wie die automatisierte Rückzahlung per Lastschrifteinzug oder Überweisung, der automatischen Buchung von Sondertilgungen und der voll automatische Zinsänderungsprozess. Der Auszahlungsprozess bietet alle relevanten Features wie Voll- und Teilauszahlungen, Freigabedialoge, die Berechnung von Bereitstellungszinsen und eine komfortable Statusübersicht während die Nebenbuchhaltung einen frei konfigurierbaren Kontenplan und die flexible Administration von Buchungsregeln ermöglicht.

Sämtliche Lösungen können in der Cloud betrieben werden, wodurch sie verlässlich, sicher und einfach skalierbar sind.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Produkt-Features unserer Anwendung erhalten Sie in unserem Whitepaper.

Interessieren Sie sich für die Vorteile unserer Lösungen und wollen Sie gut gerüstet in den Kampf um den Kreditmarkt ziehen? Sprechen Sie uns an!