Potential künstlicher Intelligenz im Kredit- und Forderungsmanagement erhöht W...

Potential künstlicher Intelligenz im Kredit- und Forderungsmanagement erhöht Wettbewerbsfähigkeit

20 Februar 2019

ki-1

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Fi­nanz­welt schlägt ho­he Wel­len. Auf dem Nürn­ber­ger Di­gi­t­al­gip­fel kün­dig­te die Bun­des­re­gie­rung ei­ne KI-Of­fen­si­ve an, bei der die Fi­nanz­bran­che ei­ne Schlüs­sel­rol­le ein­neh­men soll. In­no­va­ti­ve An­wen­dun­gen im Be­reich As­set­ma­nage­ment und an der Kun­den­schnitt­stel­le be­schäf­ti­gen vie­le In­sti­tu­te. We­ni­ger dy­na­misch sind die Ent­wick­lun­gen bis da­to im Kre­dit- und Forderungsmanagement, da­bei birgt die Tech­no­lo­gie das Po­ten­ti­al, den Ge­schäfts­be­reich nach­hal­tig zu verändern.

Den vollständigen Artikel, veröffentlicht im IT-Finanzmagazin, finden Sie hier.