PSD2 – Schnelle Ermittlung von notwenigen Daten für den Online-Kreditantrag

PSD2 – Schnelle Ermittlung von notwenigen Daten für den Online-Kreditantrag

28 Mai 2019

Seit März 2019 müssen Banken autorisierten Dritten ihre Systeme zugänglich machen. Damit erhalten qualifizierte Partner Zugang zu den zuvor verschlossenen Datentüren der Banken. Wie kann dies für einen Online-Kreditantrag nutzen?

Über diese Schnittstellen können nun qualifizierte Partner mit einer Autorisierung des Kunden Zugriff auf die Historie der wichtigen Gehaltskonten erhalten und über die dort auswertbaren Daten in Sekunden ein 360°-Finanzbild erstellen.

Die über PSD2 (Payment Services Directive2) ermittelbaren Daten lassen sich schnell qualifizieren und damit wichtige Kennzahlen ermitteln, die jedes Kreditinstitut benötigt, um über einen neuen Kreditantrag entscheiden zu können.

Collenda nutzt diese Schnittstelle mittels weiterer Partner, um Kreditinstituten schnelle, automatisierte Entscheidungen über einen Kreditantrag zu ermöglichen. Über die Zulieferung dieser qualifizierten Daten und administrierbaren Regelwerken innerhalb von COLLENDA Banking können die Durchlaufzeiten für Kreditentscheidungen damit maßgeblich beschleunigt werden.

Sie möchten mehr zu unseren innovativen Kreditantragsprozessen erfahren? Sprechen Sie uns gerne an – wir freuen uns auf Sie!