Der „Credit Manager 2030“ – 9 Thesen, wie sich das Berufsbild in Zukunft entwickeln wird

Digital, datenaffin, international, kommunikativ – das Berufsbild des Credit Managers unterliegt einem Wandel. Einer der aktiv daran mitwirkt ist Prof. Andreas Del Re, der beim Bundesverband Credit Management (BVCM) die Ausbildungsinhalte weiterentwickelt. Wir haben ihn gefragt, welche Anforderungen im Job künftig gefragt sein werden. Die wichtigsten Thesen zum „Credit Manager 2030“. (Original-Video anschauen)

These 1: Digitalisierung im Credit Management

Das Berufsbild das Credit Managers wird bis zum Jahr 2030 nicht komplett umgekrempelt, aber durchaus verändert sein. Die Themen Digitalisierung und Verwendungen alternativer Datenquellen prägen auch jetzt schon das Berufsfeld. Tendenziell werden Entscheidungen im kleinvolumigen Bereich automatisiert. Credit Manager die hier tätig sind, werden eher im Bereich Konzeption und Prozessoptimierung arbeiten. Im großvolumigen Bereich wird auch weiterhin die Expertise des erfahrenen Credit Managers gefragt sein.

These 2: Berufsausbildung

Die Lebensläufe von Credit Managern können ganz unterschiedlich verlaufen. Manchmal ist die Grundlage ein Studium, in anderen Fällen eine kaufmännische Ausbildung. Am Ende steht die Weiterbildung zum Certified Credit Manager (CCM), wo relevantes Spezialwissen erworben wird. Das wird auch so bleiben. Die Weiterbildung zum CCM und auch CCC (Certified Credit Controller) wird jedoch zunehmend online stattfinden. Erste Anläufe sind sehr gut aufgenommen worden.

These 3: Ausbildungsinhalte

Das Thema Data Science wird an Gewicht gewinnen. Das Spektrum verfügbarer Daten wird breiter. Credit Manager müssen lernen, alternative Daten für ihre Zwecke nutzbar zu machen. In Südamerika ist es zum Beispiel schon heute üblich Social Media-Daten für die Vergabe von Konsumentenkrediten zu nutzen. Ein weiterer wichtiger Trend ist die Internationalisierung. Die Welt agiert immer globaler. Dass der internationale Kontext zunehmend im Fokus steht, wird auch an den Fragen der Kursteilnehmer zum CCM deutlich. In die Weiterbildung wurde aus diesem Grund zuletzt das Thema Internationales Inkasso aufgenommen.

These 4: Berufslaufbahnen

Auf der einen Seite wird es operativ tätige Credit Manager geben, die eher im großvolumigen Bereich angesiedelt sind. Dort geht es darum, individuelle Entscheidungen zu treffen. Es spielen insbesondere weiche Faktoren eine große Rolle, ein intensiver Austausch mit dem Vertrieb ist notwendig. Es geht auch um Abwägungsprozesse, die eine Maschine dem Credit Manager niemals abnehmen könnte. Auf der anderen Seite gibt es den datengetriebenen Credit Manager, der die Prozessoptimierung im Fokus hat (siehe Data Science). Hilfreich kann in dem Kontext sein, die grundlegende Logik von Programmiersprachen zu verstehen und zum Beispiel selbst ein kleines Projekt gecodet zu haben.

Angst um ihren Job müssen Credit Manager nicht haben. Sicherlich wird es im kleinteiligen Geschäft künftig mehr Automatisierung geben, jedoch wird auch künftig die Erfahrung und Kommunikationsfähigkeit eines Credit Managers nur schwer ersetzbar sein.

These 5: Berufsperspektive

Angst um ihren Job müssen Credit Manager nicht haben. Sicherlich wird es im kleinteiligen Geschäft künftig mehr Automatisierung geben, jedoch wird auch künftig die Erfahrung und Kommunikationsfähigkeit eines Credit Managers nur schwer ersetzbar sein. Automatisierte Prozesse müssen zudem von Experten gesteuert werden, die die fachliche Logik dahinter verstehen. Gesamtwirtschaftlich wird das Credit Management und die Nachfrage nach Credit Managern an Bedeutung gewinnen. Wir steuern derzeit in eine Rezession. Aufgabe eines Credit Managers ist es zum Beispiel, die Gefahr durch sogenannte Zombieunternehmen zu erkennen, die derzeit nur durch staatliche Hilfsgelder am Leben erhalten werden.

These 6: Charaktereigenschaften

Die klassischen Charaktereigenschaften eines Credit Managers behalten auch in Zukunft ihre Gültigkeit: Integrität, Seriosität, Geradlinigkeit. Auch Kommunikationsfähigkeit ist extrem wichtig, sowohl in der Organisation selbst, aber auch gegenüber Kunden und Lieferanten. Denn es ist auch essenziell, dass Credit Manager in der Krise richtig kommunizieren. In schwierigen Inkasso-Situation ist sowohl Empathie, als auch Geradlinigkeit gefragt. Das ist nicht einfach, dafür muss man auch der Typ sein.

These 7: Credit Management und Corona

Derzeit befinden wir uns in einer gesamtwirtschaftlich schwierigen Ausnahmesituation. Es ist kaum möglich, auf dieser Basis eine Prognose für 2030 zu stellen. Credit Management ist aktuell besonders in Branchen gefragt, deren Kundschaft im krisengeschüttelten Bereich operiert. Brauereien sind zum Beispiel ein indirekt betroffener Wirtschaftszweig, da sie Hotels und Gaststätten im Kundenportfolio führen. Ein anderes Beispiel sind Zulieferer von Flugzeugteilen, die mit Airlines zusammenarbeiten.

These 8: Gehaltsentwicklung

Die derzeitigen Gehälter liegen Branchenpublikation zufolge zwischen 45.000 und 70.000 €. Vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Lage gewinnt das Credit Management zunehmend an Bedeutung. Ob sich das am Ende in der Gehaltsstruktur niederschlägt, ist schwer zu sagen, tendenziell ist vorsichtiger Optimismus angezeigt.

These 9: Geschlechtergerechtigkeit

Frauen verdienen auch im Credit Management deutlich weniger als Männer. Der Gender-Pay-Gap liegt bei ca. 17.000 €. Es gibt Grund zur Annahme, dass diese Diskrepanz in Zukunft zunehmend bereinigt wird.

Prof. Andreas Del Re

Zur Person

Prof. Andreas Del Re ist Vorstandsmitglied des Bundesverband Credit Management (BVCM) und dort für den Bereich Qualifizierung und damit für die Weiterentwicklung des Berufsbildes zuständig. An der Northern Business School hat er eine Professur für den Bereich Rechnungswesen inne. Prof. Andreas Del Re ist zudem Gründungspartner der VeriTrust GmbH.


Kontaktieren Sie uns.

Open Credit – Credit Management

Collenda ist Ihr Partner, wenn es um die professionelle Bewertung finanzieller Risiken im B2B-Umfeld geht. Unsere Software ermöglicht es Ihnen, das Credit Management effektiver und effizienter zu gestalten:

  • Schnittstellen zu externen Informationsdienstleistern und Kreditversicherern verringern manuelle Tätigkeiten.
  • Benutzerfreundliche Workflows und intelligente automatisierte Prozesse sparen Zeit und Kosten.
  • Mit unserer Cloud-Technologie erreichen Sie Skalierbarkeit und Flexibilität.

Mehr Info

Das könnte Sie auch interessieren:

blank

Credit Management bei Klasmann-Deilmann

zombiesangst mittelstand

Wie Zombieunternehmen die Wirtschaft gefährden