KOSTENLOSES WEBINAR:
CREDIT MANAGEMENT BEIM TRADITIONSUNTERNEHMEN BRILLUX

EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN
21. OKTOBER – 14 UHR

Jetzt anmelden

12.000 Artikel, 180 Niederlassungen weltweit, über 130 Jahre Tradition – Brillux gehört zu Deutschlands bekanntesten Familienunternehmen. Zu seinen Kunden im B2B-Bereich gehören Baumärkte, Malerbetriebe, Online-Shops und eigene Niederlassungen. Das Credit Management des Farbenherstellers mit Hauptsitz in Münster ist dementsprechend komplex.

Brillux und Collenda arbeiten bereits seit über 20 Jahren zusammen, um jederzeit die aktuell bestmöglichen (Software-)Lösungen zu finden. Die Organisation und Entscheidungsarchitektur des Credit Managements bei Brillux wird im gemeinsamen Webinar am Donnerstag, 21 Oktober – 14 Uhr, genauso Thema sein, wie die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Wir beleuchten den Einsatz einer Scorecard, um risikobehaftete Unternehmen schneller zu erkennen, werfen den Blick auf aktuelle Trends sowie künftige Herausforderungen und Chancen wie Automatisierung, Internationalisierung und Big Data.

Jetzt kostenlos anmelden

Über die gemeinsame Partnerschaft und die Herausforderungen im Credit Management sprechen im Rahmen des Webinars:

rainer mense brilluxRAINER MENSE

Rainer Mense leitet verantwortlich die Abteilung Forderungsmanagement bei der Brillux GmbH & Co. KG in Münster. Nach der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann studierte er in Münster Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Finanzwirtschaft und EDV/Organisation. Nach Tätigkeiten in verschiedenen Unternehmungen in den Bereichen Finanzen und Organisation ist Herr Mense seit 1989 für Brillux in der Position Leitung Forderungsmanagement verantwortlich tätig.

 

regine hilgersREGINE HILGERS

Regine Hilgers ist Spezialistin für den Bereich Credit Management beim Softwareunternehmen Collenda in Meerbusch. Sie verfügt über umfassende Erfahrung und Expertise im Bereich Credit Controlling, war sowohl auf Unternehmensseite wie auch in der Beratung tätig. Seit Jahren beschäftigt sie sich insbesondere mit den Herausforderungen der KMUs.

Am Ende des Webinars erhalten die Zuschauer:innen die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Das Webinar wird aufgezeichnet und im Nachgang allen Teilnehmer:innen zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.